Angebote

Kontrolliertes Trinken


Sie haben festgestellt, dass Sie zuviel Alkohol trinken, möchten Ihren Konsum reduzieren, aber nicht völlig auf Alkohol verzichten.
Sie fragen sich vielleicht, ob ein kontrollierter Alkoholkonsum für Sie noch möglich ist. Zur Klärung dieser Frage finden Sie in unserer Beratungsstelle fachkundige Unterstützung.


Wir bieten ein zehnwöchiges Programm zur Reduzierung der Trinkmenge an, das in Einzelgesprächen oder als Gruppenprogramm durchgeführt werden kann.
Ziel dieses Programms ist es, Ihre Trinkmenge auf ihr Risiko zu überprüfen und entsprechend Ihrer Vorstellung risikoärmer zu gestalten. Dabei können Sie herausfinden, wie es mit Ihrer Fähigkeit, den Alkoholkonsum zu kontrollieren, steht.


 
 

Bevor ein solches Programm beginnen kann, ist eine detaillierte Diagnostik notwendig, die wir Ihnen im Vorfeld anbieten.

Das Programm ist kostenpflichtig. Die Kranken­kassen unterstützen Ihre Teilnahme mit einem finanziellen Zuschuss.

Informationen dazu bekommen Sie in einem kostenfreien und unverbindlichen Gespräch.

Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich im Sekretariat der Beratungsstelle.